yoga retreats in kroatien


mit tihana buterin

 
Sie können sich am besten per E-mail oder Anfrage-Kontaktformular unverbindlich anmelden oder rufen Sie unter 0049 (0)176 991 52 642 an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldefristen und Mindestteilnehmerzahl

Für Yogareisen, die ich an bestimmten Orten (wie z.B. Leuchttürme) anbiete und welche einen vermehrten Organisationsaufwand beansprüchen, ist eine verbindliche Anmeldung schon im Vorjahr erwünscht, bzw. mindestens fünf bis sechs Monaten im Voraus. Eine verbindliche Buchung von mindestens 4 Teilnehmerlnnen muss bis zu einer Frist vorhanden sein so dass ein Retreat überhaupt stattfinden kann. Anmelde- und Buchungsfristen, sowie Stand der Teilnehmerzahl kannst du in Termine verfolgen.

Kurzfristige Anmeldungen und Buchungen sind auch möglich. In der letzten Woche vor dem Start, bitte nur anrufen oder SMS schreiben, dann rufe ich zurück an.

Buchung, Buchungsbestätigung, Anzahlung / Bezahlung

Nachdem du dich für einen Yogaurlaub oder Yoga Retreat entschieden habst, erhälst du von mir eine Buchungsbestätigung. Sie wird gültig nachdem eine Anzahlung von mind. 150 € eingegangen ist - Anzahlungsbedingungen stehen in der Buchungsbestätigung und sie können auch individuell vereinbart werden. 

Allgemein gilt: Für Retreats bei den Leuchttürmen ist der Gesamtbetrag fällig (oder mindestens die Hälfte bei Beträgen höher als 690 €). Für andere Retreats und Urlaube mind. 150 € Anzahlung für die Reservierung des Platzes.

Rest des Betrages, bei nicht vollständigen Zahlungen, kann für manche Retreats spätestens am Tag der Anreise ausgeglichen werden, bzw. mindestens zwei Wochen vor dem Start. Details für jeweiligen Yoga Retreat stehen in der Buchungsbestätigung.

Storno und weitere wichtige Regelungen

Absage des Retreats meinerseits
Falls eine bestimmte Teilnehmerlnnenzahl nicht erreicht wird, behalte ich das Recht ein Yoga Retreat abzusagen, spätestens einen Monat vor dem geplanten Start.
Für Yoga Retreats in den Sommermonaten ist eine Absage eher unwahrscheinlich, aber in der Vor- und Nachsaison (April, Mai, Juni, Oktober) kann es vorkommen. Du bekommst natürlich das eingezahlte Geld zurück oder die Möglichkeit, an einem anderen Yoga Urlaub teilzunehmen, jedoch mit einer anderen Unterkunft, Verpflegung und Programm.


Storno deinerseits

Falls du trotz allen Möglichkeiten stornieren möchtest, tue das bitte spätestens 3 Wochen vor dem Beginn deines Yogaurlaubs (z.B. Yoga und Wandern), bzw. spätestens 6 Wochen für alle andere Yogaurlaube (auf Leuchttürmen, Inseln, Seminarhäusern etc.) - genaue Infos für Storno deiner Reise bekommst du in der Buchungsbestätigung.


Die Stornogebühr beträgt 50-100 € (für Yoga Retreats in Seminarhäusern, Yogaurlaub in Lovran u.ä.), 150 € (für Yoga Retreats bei Leuchttürmen). Genaue Infos bekommt man ebenfalls in der Buchungsbestätigung.


Wenn du nicht zum Yoga Urlaub kommen kannst, hast du die Möglichkeit an einem anderen Termin teilzunehmen, deine Anzahlung ist 15 Monaten gültig (ab dem Termin deines gebuchten Yogaurlaubs) oder eine/n neue/n Teilnehmerln zu finden.


Für Stornierungen innerhalb 3 (z.B. Yogaurlaub in Lovran), bzw. 6 Wochen vor dem Beginn deines Yogaurlaubs (z.B. im Leuchtturm, auf den Inseln u.Ä), wird die Anzahlung nicht zurückerstattet.


Falls du zu Beginn oder während des Urlaubs feststellst dass dieser Yogaurlaub deinen Erwartungen nicht entspricht, kann ich den von dir bezahlten Betrag nicht zurückerstatten.

Ich empfehle aber trotzdem mindestens drei Tage zu bleiben. Der Geist und Körper passen sich gerade in den ersten drei Tagen intensiver den neuen Umständen und Einflussen an.


Eigenverantwortung
Es wird davon ausgegangen dass Yogaurlaub Teilnehmerlnnen einen gewissen Grad an Eigenverantwortung besitzen und für ihre körperliche und psychische Gesundheit VOR der Reise, sowie für die Krankenversicherung im Ausland gesorgt haben.

Yoga Urlaub und Retreats die ich anbiete, sind keine Therapie die einen Arzt, Psychotherapeuten oder Psychologen ersetzen können oder möchten.

Yoga im Yoga Urlaub

Ein wöchentlicher Yogakurs bei meinem Yogaurlaub oder Retreats beinhaltet hauptsächlich sechs Morgenyogastunden á 90 Min.
Manche Retreats haben auch Abendyogastunden oder einen anderen Workshop / Heilverfahren (je nach Retreat, Kooperationen mit anderen Yogalehrerlnnen oder Workshopleiterlnnen). Das ist vom Jahr zu Jahr unterschiedlich.
Für den Yogaurlaub in Lovran sind Yogamatten vorhanden, für alle andere Reisen empfiehlt sich eine eigene mitzubringen.
In meinem Angebot stellt Yoga einen wichtigen Teil des Urlaubs dar und erfordert einen offenen Geist und Interesse. Wenn du eher andere Urlaubsaktivitäten bevorzugst, dann eignet sich mein Yogaurlaub für dich eher nicht (es ist z.B. nicht sinnvoll wenn du am Abend viel Alkohol trinkst und am nächsten Morgen Yoga machst).
Beim Yoga kann jeder mitmachen, unabhängig von der Yogaerfahrung. Um zu schauen ob deine Vorstellung vom Yoga dem entspricht was ich anbiete, lies am besten meine Tipps für die Yogapraxis.