<meta name="google-site-verification" content="c2_HMMSCPqf1WpQ1TVXi-wCwK_YFk3VHic6rFwlgVv0" />
<meta name="p:domain_verify" content="fbdc8d723231b07e66374788e624d19e"/>

yoga retreats in kroatien


mit tihana buterin

Hatha und Yin Yoga Retreat,
Ho´oponopono Workshop

11. - 18. Juli 2020

Dieser kleine Ort in einer Bucht von Novigradsko more hat eine lange Geschichte, wunderschönen alten Kern und eine Atmosphäre des Mediterrans als es einmals war. Mittelalterliche Ruinen, neu renovierte Häuser mit altem Flair und kleine Cafés laden zur völligen Entspannung ein. Das Retreat Haus befindet sich am Ende des Ortes, mit einem weiten Ausblick aufs Meer und Grün und bietet perfekte Ruhe fürs Yoga und Meditation. Zum Strand muss man nicht lange laufen, es liegt fast direkt vor der Tür. Und wenn man nicht zum Strand gehen möchte, kann man am Hauspool genießen.

Unterkunft / Verpflegung

Das geräumige Haus bietet Doppelzimmer mit Doppelbetten oder getrennten Betten. Da viele auch alleine reisen, können Zimmer auch als Einzelzimmer gebucht werden. Zwei Bäder werden geteilt. Das ganze Haus kann 4 - 9 Teilnehmerlnnen beherbergen.
Nach dem Morgenyoga gibt es reichliches Frühstück und an vier Abenden Abendessen. Die Verpflegung ist vegetarisch und vegan.
Zwei gut ausgestattete Küchen bieten auch die Möglichkeit jederzeit für sich etwas zuzubereiten.

Preise (pro Person, 7 Nächte /8 Tage):
970 € Einzelzimmer (bis 1. März 890 €)
870 € Dopplezimmer (bis 1. März 790 €)
Im Preis ist enthalten:
- 7 Übernachtungen in der jeweiligen Unterkunft
- Yogakurs (insgesamt 10 Yogastunden)
- Workshop(s)
- vegetarisch-veganes Frühstück täglich
- vegetarisch-veganes Abendessen an vier Abenden

Wenn du magst, kannst du auch eine Unterkunft im Ort selbst buchen und am Yoga und Workshops teilnehmen.
Seminargebühr Yoga/Workshops/Essen: 390 € (bis 1. März: 299 €)

Zusätzlich im Ort buchbar:
- Kanufahren oder Ausflug auf Fluß Zrmanja
- Ausflug mit dem Lokalbus/Taxi nach Zadar
- SUP Boards
- Massagen im nahgelegenen (einzigen) Hotel im Ort
- Fahrrad

Yoga und Workshops während der Woche

Bei diesem Retreat erwarten dich morgendliche Yogastunden, die man als klassisches Hatha Yoga bezeichnen kann und dauern 90 Min. Abends findet noch eine kürzere Yin Yoga Sequenz statt (ca 50 Min) mit einer anschließenden Meditation. Nach Wunsch können sich die Morgenstunden eher in eine Yin Yoga verwandeln. Viele haben die Erfahrung gemacht, dass Yin Yoga morgens eine große Erleichterung, Genuß und geistige Klarheit bringt.
Während der Woche kann man sich auch mit Chakra Arbeit beschäftigen, in Form eines Schreibworkshops.
Ein anderer Workshop ist Ho´oponopono, ein schamanisches Ritual des Vergebens oder wie ich es lieber nenne, ein Workshop der direkten Erkenntnis mit dem Herzen. Das ist eine praktische, lebensnahe Methode die hervorragend in einer Gruppe praktiziert werden kann, um somit auch ergänzende Einblicke auf eine Lebenssituation zu bekommen. Mehr über diese Methode kannst du hier lesen.

Ho’o bedeutet “etwas tun”,
pono
heisst in “Harmonie zu bringen”.
pono pono intensiviert das Ritual bis zum "vollständigen Ausgleich"

 

Unverbindliche Anfrage:

Thank you for contacting us. We will get back to you as soon as possible
Oops. An error occurred.
Click here to try again.

Buchung:

Wenn du dich für dieses Retreat entschieden hast, schicke ich dir eine Buchungsbestätigung mit allen weiteren Details wie Kontonr. für die Anzahlung, Adressen, Stornierungsmöglichkeiten etc.

Mit der Anmeldung ist dein Platz reserviert und ein Angebot wird für dich drei Tage gehalten. Eine Reservierung und Buchung wird gültig, nachdem eine Anzahlung von mindestens 150 € eingegangen ist.

Rest des Betrags sollte mindestens drei Wochen vor dem Retreatstart ausgeglichen werden.

Anreise:

Auto/Bus/Flug nach Zadar. Alternativ kann man auch über Split oder Rijeka kommen, nach Zadar sind es dann ca 2-3 Stunden Busfahrt.

Novigrad ist von Zadar ca 20 km entfernt. Es gibt täglich einen Bus nach Novigrad oder ein Taxi Transfer kann individuell oder für mehrere Teilnehmerlnnen im Voraus bestellt werden.

Gerne erläutere ich weitere, oft nachhaltigere Anreisemöglichkeiten, je nach individuellem Abreiseort.